ADAC: Benzinpreis auf Jahrestiefststand

10. Oktober 2013


Gute Nachrichten für die Autofahrer: Der Benzinpreis in Deutschland ist auf ein neues vorläufiges Jahrestief gefallen. Laut ADAC kostet ein Liter Super E10 derzeit im bundesweiten Durchschnitt 1,512 Euro und damit zwei Cent weniger als in der Vorwoche. Auch der Preis für Diesel sank: Ein Liter liegt im Schnitt bei 1,412 Euro, das ist ein Minus von 0,9 Cent. Begünstigt wird der Preisrückgang bei den Kraftstoffen insbesondere durch den starken Euro, dessen Kurs gegenüber dem US-Dollar auf rund 1,36 gestiegen ist.Der Preisunterschied zwischen Super E10 und Diesel ist auf genau zehn Cent zusammengeschmolzen – das ist weniger als die Hälfte des steuerlichen Abstands von 22 Cent zwischen den beiden Kraftstoffsorten. Ungeachtet der insgesamt günstigen Preisentwicklung an den Zapfsäulen empfiehlt der ADAC den Autofahrern, vor dem Tanken die Preise zu vergleichen. (Auto-Reporter.NET/hhg)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: