ADAC: Benzinpreis auf niedrigstem Stand seit Januar 2012

30. Oktober 2013


Der Preis für Benzin ist derzeit auf dem niedrigsten Stand seit fast zwei Jahren. Wie die wöchentliche Auswertung der ADAC Kraftstoffpreisdatenbank zeigt, kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten Schnitt aktuell 1,497 Euro. Damit liegt der Preis für den Otto-Kraftstoff nicht nur auf einem neuen Tiefststand für das laufende Jahr, sondern er hat exakt das Vorjahresminimum vom 2. Januar 2012 erreicht. Im Vergleich zur Vorwoche ist E10 um 2,3 Cent günstiger.Preiswerter als in der Vorwoche tanken auch die Dieselfahrer. Ein Liter Diesel kostet laut ADAC zurzeit im Mittel 1,394 Euro und damit 1,9 Cent weniger als vor Wochenfrist. Der Club führt den Abwärtstrend beim Benzinpreis auf die jahreszeitlich bedingte schwächere Nachfrage nach Benzin zurück. Zudem ist die aktuelle Preisentwicklung auf dem Kraftstoffmarkt von einem starken Euro und einem insgesamt konstanten Ölpreis gekennzeichnet. Der ADAC empfiehlt den Autofahrern, sich vor dem Tanken über die aktuellen Kraftstoffpreise an den Tankstellen in der Nähe zu erkundigen. Laufend aktuelle Informationen gibt es unterwww.adac.de/tanken sowie über die für iOS- und Android-Betriebssysteme entwickelte App „ADAC Spritpreise“. (Auto-Reporter.NET)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: