ADAC GT Masters: Ludwig und Mies bewahren Titel-Chancen

30. August 2010

Herbstlich kühl die Wetterverhältnisse, sportlich heiß die Stimmung am vergangenen Wochenende beim ADAC-GT-Masters-Lauf auf dem Nürburgring. Luca Ludwig und Christopher Mies fuhren im Audi R8 LMS des Teams ABT Sportsline auf Platz zwei und sechs und sicherten sich damit ihre Titelchancen.

Beim sechsten Treff der Serie gelang es den beiden Youngstern in der Eifel, ihren 16-Punkte-Rückstand auf die Tabellenführer auf neun Zähler zurückzufahren, sodass sie zum Saisonfinale in Oschersleben (1. bis 3. Oktober) als Jäger antreten. Ihre Teamkollegen Jens Klingmann und Frank Kechele sammelten mit den Plätzen sechs und sieben zweimal Punkte. Auch Kenneth Heyer und Michael Ammermüller (Team Rosberg) punkteten in beiden Läufen: Sie belegten im ersten Lauf den vierten Platz, im zweiten Durchgang lag das Duo auf Rang fünf, ehe Kenneth Heyer in der Schlussphase im Regen auf den achten Platz zurückfiel. (Auto-Reporter.NET/arie)

Ergebnisse und Ränge, 28. August, 11. Lauf des ADAC GT Masters:
1. Wirth/Matzke (BMW-Alpina) 29 Rd. in 1:01.44,174 Std.
2. Ludwig/Mies (Audi R8 LMS) + 9,962 Sek.
3. Kentenich/Asch (Porsche) + 11,149 Sek.
4. Heyer/Ammermüller (Audi R8 LMS) + 11,905 Sek.
5. Ritskes/Salo (Corvette) + 22,156 Sek.
6. Klingmann/Kechele (Audi R8 LMS) + 25,241 Sek.
...
20. Hammel/Johansson (Audi R8 LMS) - 7 Rd.

29. August, 12. Lauf des ADAC GT Masters:
1. Wirth/Matzke (BMW-Alpina) 29 Rd. in 1:00.09,556 Std.
2. Kentenich/Asch (Porsche) + 9,041 Sek.
3. Seiler/Hohenadel (Corvette) + 13,092 Sek.
4. Bergmeister/Schmickler (Porsche) + 13,206 Sek.
5. von Thurn und Taxis/Kox (Lamborghini) + 13,756 Sek.
6. Ludwig/Mies (Audi R8 LMS) + 14,273 Sek.
7. Klingmann/Kechele (Audi R8 LMS) + 19,922 Sek.
8. Heyer/Ammermüller (Audi R8 LMS) + 35,328 Sek.
9. Herndlhofer/Frankenhout (Audi R8 LMS) + 41,929 Sek.

Stand nach 12 von 14 Läufen:
1. von Thurn und Taxis und Kox, je 67 Punkte;
3. Mies und Ludwig, je 58;
5. Wirth und Matzke, je 44;
7. Kentenich, Bergmeister und Asch, je 44;
10. Klingmann, 35.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: