ADAC: Kraftstoffpreise weiterhin auf hohem Niveau

25. Juli 2013


Autofahrer müssen beim Tanken laut ADAC Kraftstoffdatenbank zu tief in die Tasche greifen. Für den Liter Super E10 muss im bundesweiten Schnitt 1,596 Euro bezahlt werden, für den Liter Diesel 1,435 Euro. Das sind im Vergleich zur Vorwoche nur 0,1 Cent (Benzin) bzw. 0,5 Cent (Diesel) weniger. Laut ADAC sind die Kraftstoffpreise im Vergleich zu den Rohstoffkosten und dem aktuellen Dollarkurs weiterhin deutlich zu teuer.Gerade in der Hauptreisezeit können die Autofahrer jedoch durch konsequent preisbewusstes Tanken Einfluss auf den Markt nehmen sowie den eigenen Geldbeutel schonen. Unter www.adac.de/tanken gibt es eine umfangreiche Tankstellenliste sowie eine Deutschlandkarte, die rund 200 besonders preisgünstige Tankstellen neben der Autobahn zeigen. (Auto-Reporter.NET/hhg)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: