Aktuelle Kraftstoffpreise von rund 14 000 Tankstellen ab sofort beim ADAC abrufbar

13. September 2013


Ab sofort können Autofahrer jederzeit minutengenau auf die aktuellen Kraftstoffpreise von gut 14 000 deutschen Tankstellen zugreifen und so die günstigsten Angebote finden. Mit dem neuen Angebot der sogenannten „Markttransparenzstelle“ des Bundeskartellamts haben Verbraucher jetzt die Möglichkeit, Preisunterschiede zwischen den Anbietern auf einen Blick zu erkennen. Der ADAC bietet allen Autofahrern online unter www.adac.de/tanken sowie in wenigen Tagen auch über die neu entwickelte, kostenlose App „ADAC Spritpreise“ (verfügbar für iOS- und Android-Betriebssysteme) die jeweils aktuellen Kraftstoffpreise in einer Schnell- und einer Umkreissuche an, damit gezielt der günstigste Anbieter in der unmittelbaren Umgebung angesteuert werden kann.Nach Auffassung des ADAC kann die Markttransparenzstelle einen wichtigen Beitrag zu einer dauerhaften Stärkung des Wettbewerbs auf dem deutschen Kraftstoffmarkt leisten. Je mehr Autofahrer auf den Preis achten und gezielt bei einem günstigen Anbieter tanken, desto mehr Einfluss nehmen die Verbraucher und entsprechend höher wird der Konkurrenzdruck auf teurere Tankstellen. Das wiederum kann sich positiv auf die allgemeine Entwicklung der Spritpreise auswirken. (Auto-reporter.NET)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: