AMI 2010: Impreza zum „Allradler des Jahres“ unter den Importfahrzeugen gekürt

13. April 2010

Bei der Leserwahl des Fachmagazins „AutoBild Allrad“ schaffte es der Subaru Impreza in der Kategorie „Allrad-Pkw bis 25.000 Euro“ unter den Importfahrzeugen auf Platz 1. Mehr als jeder vierte Leser (27,54 %) stimmte für den Impreza. Subarus Forester brachte es bei den „Geländewagen und SUV bis 25.000 Euro“ auf Platz 3 (14,5 %).

An der Wahl zum „Allradauto des Jahres 2010“ beteiligten sich 116.336 Leser der in Europa meistverkauften Allrad-Zeitschrift; sie konnten ihr Urteil über 139 Fahrzeugmodelle in zehn Kategorien abgeben. Subaru-Deutschland-Geschäftsführer Jens Becker, der den Preis im Rahmen der Leipziger AMI (10. bis 18. April) in Empfang nahm, freute sich über das Leservotum vor allem vor dem Hintergrund, dass der Impreza bereits im Vorjahr an die Spitze seiner Kategorie gewählt worden war. (auto-reporter.net/br)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: