Audi plant neues Fahr- und Präsentationsgelände

27. Januar 2010

In Neuburg an der Donau plant der Automobilbauer Audi auf einem 400.000 Quadratmeter großen Areal neben der Errichtung von Präsentationsflächen und Fahrstrecken auch ein Zentrum zur Entwicklung von Fahrerassistenz- und Insassenschutz-Systemen. Ein entsprechendes Nutzungskonzept ist erstellt, Mitte 2012 könnte das Vorhaben seiner Bestimmung übergeben werden.

Das geplante Gelände wollen die Ingolstädter zum einen nutzen, um Journalisten künftige Modelle vorzustellen. Andererseits sollen Kunden hier die Gelegenheit bekommen, erste Fahreindrücken mit ihrem neuen Fahrzeug zu sammeln.

Der Ausbau des Fahr- und Präsentationsgeländes soll in mehreren Stufen erfolgen und sich in die gestalterisch hochwertige Landschaftsarchitektur rund um den nahegelegenen Golfplatz des Wittelsbacher Golfklubs und die angrenzenden Stadtteile einfügen. Dabei erfüllt Audi alle geltenden Umweltkriterien und Lärmschutzbestimmungen. Für das Projekt sind Investitionen in zweistelliger Millionenhöhe vorgesehen. (auto-reporter.net/rp)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: