Audi Sport vertraut auch 2014 auf starke Partner in der FIA WEC

18. März 2014

Picture

Audi verteidigt in der Saison 2014 seine Titel in der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC mit starken Partnern an der Seite. Renommierte, weltweit operierende Unternehmen begleiten den Auftritt von bis zu drei Audi R18 e-tron quattro in der WEC.

Nach zwei WEC-Titelsiegen in Folge verbindet Audi und seine Partner ein gemeinsames Ziel: In der Saison 2014 soll der Audi R18 e-tron quattro erneut die wichtigste internationale Langstrecken-Rennserie gewinnen. Dabei sind die beteiligten Unternehmen nicht nur beim Auftritt nach außen sichtbar. Audi Sport profitiert auch vom Know-how seiner Partner.

Erstmals engagiert sich Oris gemeinsam mit Audi im Motorsport. Der Schweizer Uhrenhersteller tritt als „Official Watchpartner" von Audi Sport auf. Die Uhren aus dem Hause Oris richten sich an Menschen mit Leidenschaft für mechanische Zeitmesser, die echte, zeitgemäße Werte suchen. Neben dem Traditionsunternehmen aus dem Schweizer Jura mit seiner mehr als einhundertjährigen Geschichte ist auch Aethra zum ersten Mal mit Audi im Rennsport engagiert. Das brasilianische Unternehmen hat sich auf die Prozessentwicklung, Modellierung und Produktion von Komponenten im Fahrzeugbau spezialisiert. (dpp-AutoReporter)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: