AUTO BILD: Mercedes neue C-Klasse wird zur kleinen S-Klasse

26. September 2013


Mercedes bringt 2014 eine neue C-Klasse auf den Markt. Das neu gestaltete Modell profitiert beim Design und der Technik von der größeren S-Klasse. Das berichtet AUTO BILD in der neuesten Ausgabe.Die elegante Silhouette betont den längeren Radstand und die breitere Spur. Innen verspricht die neue C-Klasse hochwertige Oberflächen, den größten Navi-Bildschirm der Klasse und eine verbesserte Smartphone-Anbindung. Weitere S-Klasse-Funktionen sind die noch intuitivere Bedienung der Multimedia-Konsole per Touchpad und Controller sowie ein konkurrenzlos breites Angebot an Assistenzsystemen.Neu im Programm der C-Klasse ist ein Sportcoupé, das sportlich-elegant ist und dennoch viel Platz für Ladung bietet. Ebenfalls eingeplant ist ein Zweitürer. Ein Cabrio steht nicht zur Debatte. Allradantrieb wird gegen Aufpreis in allen Varianten verfügbar sein. Die Motoren der neuen C-Klasse sind zum Teil baugleich mit jenen der S-Klasse. Bei den teilelektrifizierten Antrieben setzt Mercedes auf einen Mix aus Mildhybrid und Plug-in-Hybrid. Geplant sind ein Vierzylinder-Benziner mit 1,6 und 2,0 Litern, ein Vierzylinder-Diesel, ebenfalls mit 1,6 und 2,0 Litern, ein Sechszylinder-Benziner mit 3,0 Litern, ein Sechszylinder-Diesel mit 2,9 Litern und ein V8-Benziner mit 4,0 Litern. Bei den Sechszylindern kehrt Mercedes von der V-Form zur Reihenbauweise zurück. (Auto-Reporter.NET)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: