Autonomes Fahren: Autofahrer zeigen sich skeptisch

7. August 2014

Picture

Viele Autofahrer lassen sich von Assistenzsystemen im Fahrzeug gerne unterstützen, stehen dem autonomen Fahren aber noch skeptisch gegenüber. Das zeigt eine aktuelle Umfrage von AXA und DEKRA. Die Befragten möchten beim nächsten Fahrzeugkauf nicht auf ABS (97 Prozent), ESP (79 Prozent) und Spurwechselassistenten (71 Prozent) als Sicherheitssysteme verzichten.

Neun von zehn Teilnehmern sind davon überzeugt, dass Fahrerassistenzsysteme die Sicherheit im Verkehr erhöhen. Dagegen sind nur 41 Prozent der Befragten auch von der Sicherheit autonom gelenkter Fahrzeuge überzeugt. Über drei Viertel der Befragten würden heute noch kein selbstlenkendes Fahrzeug kaufen. 38 Prozent nennen als Hauptgrund dafür Sicherheitsbedenken. (dpp-AutoReporter)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: