Black Edition setzt Honda CRV dynamisch in Szene

6. Oktober 2013


Schwarz gibt auf deutschen Straßen nach wie vor den Ton an. In keiner anderen Autofarbe wurden in den vergangenen zehn Jahren mehr Neufahrzeuge zugelassen. Für alle Fans des CR-V, die diesem Trend folgen, hat Honda das Ausstattungspaket "Black Edition" entwickelt. Die Kombination aus schwarzen Anbauteilen setzt das Kompakt-SUV eindrucksvoll in Szene und bildet eine dynamische Ergänzung der in Crystal Black Pearl lackierten Karosserie, passt aber auch perfekt zum CR-V in White Orchid Pearl. Die "Black Edition" besteht aus Sportkühlergrill, Dachspoiler, Seitentrittbrettern, einem Unterfahrschutz für Front und Heck sowie verschiedenen Leichtmetallfelgen. Wie bei den Zubehörpaketen von Honda üblich, ist jedes einzelne Teil optimal auf das Fahrzeug abgestimmt und fügt sich millimetergenau in die Formen des CR-V ein.Die CR-V "Black Edition" ist ab sofort im Honda Handel erhältlich. Bei einem nachträglichen Einbau beträgt der Einstiegspreis – abhängig von den gewählten Leichtmetallfelgen – 2.230 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) zuzüglich Montagekosten. Wird das Paket gleich beim Neuwagenkauf geordert, liegen die Kosten deutlich darunter. Den Gesamtpreis dafür erfahren Interessenten auf www.honda.de im Neuwagen-Konfigurator. (Auto-Reporter.NET/hhg)
   

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: