BMW auf der 114. New York International Auto Show 2014

4. April 2014

Picture

Auf der New York International Auto Show (NYIAS) präsentiert BMW zwei Welt- Premieren. Damit unterstreicht BMW den hohen Stellenwert der NYIAS (18. - 27. April 2014), die in diesem Jahr bereits zum 114. Mal stattfindet. Die Messe in New York ist die traditionsreichste Automobilausstellung Nordamerikas - und mit alljährlich rund einer Million Besucher auch die Automesse mit dem größten Publikumsinteresse in den USA. Weltpremiere feiern in New York der neue BMW X4 (Kraftstoffverbrauch kombiniert 8,3-5,0 l/100 km; CO2-Emissionen 193-131 g/km) und das BMW M4 Cabrio (Kraftstoffverbrauch kombiniert 9,1-8,7 l/100 km; CO2-Emissionen 213-203 g/km). Zum ersten Mal in den USA zu sehen sind darüber hinaus das BMW 4er Gran Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert 8,1-4,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 189-119 g/km), der neue BMW X3 (Kraftstoffverbrauch kombiniert 8,3-4,7 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 193-124 g/km) sowie die innovative Konzeptstudie BMW Concept X5 eDrive.

BMW begründet in der Premium-Mittelklasse mit dem BMW X4 ein neues Fahrzeug-Segment und verbindet die Merkmale der BMW X Modelle mit der sportlichen Eleganz eines klassischen Coupés und Raum für fünf Personen. Der neue BMW X4 unterstreicht seinen dynamischen Charakter durch große Lufteinlässe in der Frontschürze, die coupéartig abfallende Dachlinie, die muskulöse Ausprägung der hinteren Kotflügel und die Heckpartie mit Diffusor-Optik. Entsprechend ist das Motoren-Angebot: BMW X4 xDrive28i (Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert 9,3-8,7/6,3-5,9/7,4-7,0 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 172-162 g/km) und BMW X4 xDrive35i (Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert 10,7/6,9/8,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 193 g/km) setzen auf BMW TwinPower Turbo Technologie, leisten 180 kW/245 PS bzw. 225 kW/306 PS und überzeugen durch höchste Effizienz.

Ebenso souverän in Leistungsentfaltung und CO2-Effizienz zeigt sich der BMW X4 xDrive35d (Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 6,7/5,5/6,0 l/100 km; CO2 Emissionen kombiniert: 157 g/km). Sein Dreiliter-Reihen-Sechszylinder leistet 230 kW/313 PS und entwickelt ein maximales Drehmoment von 630 Nm. Für die Beschleunigung aus dem Stand auf 100 km/h benötigt er 5,2 Sekunden. Von einem Dreiliter-Reihen-Sechszylinder wird auch der BMW X4 xDrive 30d (Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 6,6-6,2/5,7-5,4/6,1-5,7 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 159-149 g/km) angetrieben. Er leistet 190 kW/258 PS, das maximale Drehmoment beträgt 560 Nm. Als Einstiegsmotorisierungen werden der BMW xDrive 20i (Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 9,2-8,7/6,3-5,9/7,3-6,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 171-161 g/km), ein Vierzylinder-Benziner mit 184 PS, und der BMW X4 xDrive20d (Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 5,8-5,4/5,1-4,8/5,4-5,0 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 141-131 g/km), ein neu entwickelter Vierzylinder-Turbodiesel mit 190 PS, angeboten. Zur serienmäßigen Ausstattung gehören xDrive Allradantrieb, 8-Gang Automatik Getriebe, variable Sportlenkung, Performance Control und das Sportlederlenkrad mit Schaltpaddeln. Werte mit optionalen rollwiderstandsreduzierten Reifen auf 17-Zoll-Leichtmetallrädern „Streamline" Styling 306. BMW M4 Cabrio: Ästhetik und Sportlichkeit in neuer Dimension.

Zweites Highlight auf dem BMW Stand der diesjährigen New York International Auto Show ist die Weltpremiere des neuen BMW M4 Cabrio. Angetrieben wird das neue BMW M4 Cabrio vom neu entwickelten Dreiliter-Sechszylinder-Reihenmotor mit M TwinPower Turbo Technologie und Hochdrehzahlcharakter. Seine Eckdaten: 317 kW/431 PS, 550 Nm (von 1.850 bis 5.500 U/min) und 0 - 100 km/h in 4,4 Sekunden (mit optionalem 7-Gang M Doppelkupplungsgetriebe). Speziell durch das hohe Drehmoment über ein breites Drehzahlband steht im BMW M4 Cabrio jederzeit höchste Leistung zur Verfügung. Mit ausgezeichneter Geräuschdämmung und Wintertauglichkeit überzeugt das innen komplett verkleidete dreiteilige Metallklappdach. Es öffnet und schließt sich auf Wunsch in 20 Sekunden - und das bis zu einer Geschwindigkeit von 18 km/h.

BMW Concept X5 eDrive: Die innovative Kombination für effiziente Fahrfreude. Wie stark BMW das Thema Verbrauchs- und Emissionsreduzierung im Segment der luxuriösen Sports Activity Vehicle (SAV) forciert, zeigt auf der New Yorker Autoshow die weiterentwickelte Konzeptstudie des BMW Concept X5 eDrive. Der 180 kW/245 PS starke Vierzylinder-Ottomotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie ermöglicht in Verbindung mit einem 70 kW/95 PS starken Elektromotor rein elektrisches Fahren bis zu 120 km/h mit einer Reichweite von bis zu 30 Kilometer. Der Elektromotor wird von einer Lithium-Ionen-Batterie mit Strom versorgt, die an jeder Haushaltssteckdose geladen werden kann. Der BMW Concept X5 eDrive überzeugt durch sein Plug-In-Hybrid Antriebskonzept mit einem  Durchschnittsverbrauch im EU-Testzyklus von 3,8 Liter je 100 km. Mit der BMW eDrive genannten Elektrifizierung des Antriebsstranges erschließt BMW ein besonders weitreichendes Potential bei der Reduzierung der Verbrauchs- und Emissionswerte großer Fahrzeuge. (dpp-AutoReporter)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: