BMW begleitet das Festival der Natur-Abenteurer

11. Oktober 2013


Ein schmaler Felsspalt, 40 Meter senkrecht in einem Felsen in Utah (USA). Wilde Wasserstürze im mexikanischen Urwald. Nie zuvor mit Ski befahrene Steilwände von 55 Prozent Gefälle in den Berner Alpen: eine kleine Auswahl von Zielen, die wagemutige Outdoor-Sportler jüngst als Erste angingen und deren Eroberung bei der 13. European Outdoor Film Tour (E.O.F.T.) auf den Kinoleinwänden in neun europäischen Ländern zu sehen ist. BMW steht dem Veranstalter Moving Adventures Medien als Mobilitätspartner zur Seite und bietet mit dem BMW Concept Active Tourer Outdoor einen Ausblick auf ein innovatives Fahrzeugkonzept, das BMW typische Fahrfreude mit vielen cleveren Detaillösungen für Transport und aktives Freizeitvergnügen verbindet.„Die Partnerschaft mit der Film Tour passt in jeder Hinsicht perfekt", sagt Magnus Wiese, Leiter Events, Ausstellungen und Sportmarketing BMW Deutschland. „Der BMW Concept Active Tourer Outdoor beispielsweise ist ein Fahrzeug, das genau zu einem aktiven, nachhaltigen Lebensstil passt.“ Das BMW Concept Active Tourer Outdoor wird auf ausgewählten Stationen der Tour gezeigt, die in Deutschland an insgesamt 140 Stationen halt macht. Start ist in Füssen (12. Oktober 2013), die letzte Vorstellung läuft in Mannheim (18. Dezember 2013).Für die Tour wurde eigens ein Trailer mit Stefan Glowacz produziert. Glowacz war einst weltbester Wettkampf-Kletterer und hat sich mit spektakulären Erstbegehungen einen Namen gemacht. Im Trailer sind nicht nur Ausschnitte von Glowacz’ aktuellem Film „Jäger des Augenblicks“ zu sehen, sondern auch Aufnahmen des BMW Concept Active Tourer Outdoor. (Auto-Reporter.NET/hhg)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: