BMW plant zahlreiche 4er-Varianten

19. Juli 2012


Autobauer BMW wird seinen Kunden von der für 2013 geplanten 4er-Reihe zahlreiche Modellvarianten anbieten. Wie das Magazin „AUTO BILD“ in der am Freitag (20. Juli) erscheinenden Ausgabe berichtet, kommen im Frühjahr zuerst das Coupé und das Cabrio, im Herbst 2014 folgt das Gran Coupé. Von allen 4er-Modellen wird es zudem eine sportliche M-Variante geben. Laut „AUTO BILD“ sind die 4er-Modelle gemessen an der 3er-Limousine zwischen 3.500 und 10.000 Euro teurer. Weiter wird von größeren Modell-Umbrüchen bei der hauseigenen Tuningsparte berichtet. Demnach wird es aus der M3-Familie nur noch die viertürige Limousine geben. Coupé, Cabrio und Gran Coupé werden zum Verkaufsstart im Frühsommer 2014 zum M4. Der Dreiliter-Reihensechszylinder wird voraussichtlich 420 bis 450 PS leisten. Möglich sind auch zwei M-Performance-Modelle mit 340 PS: der M440i für den amerikanischen Markt, der M440d für europäische Kunden. (Auto-Reporter.NET/br)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: