Bosch baut AutoCrew-Filialnetz im Ausland aus

2. Mai 2011


Zulieferer Bosch plant den deutlichen Ausbau seiner Werkstattkette AutoCrew im Ausland. So soll sich die Zahl der Niederlassungen bis Jahresende von 387 auf 700 fast verdoppeln, berichtet das „Handelsblatt“.

In England ist eine Steigerung von derzeit 20 auf 200 Filialen beabsichtigt. In den Niederlanden sollen es rund 100 Partner werden, aktuell gibt es dort 40 Betriebe. Auch in Belgien und sogar in Südafrika ist Wachstum geplant. Heute gibt es in Südafrika 26 Betriebe, 40 sollen es werden. In Bulgarien, Ungarn und Rumänien will Bosch in diesem Jahr neu in den Markt einsteigen. (Auto-Reporter.NET/br)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: