Bosch baut Werk in Serbien

2. Dezember 2011


Bosch plant, nahe Belgrad einen Fertigungsstandort für Kraftfahrzeug-Scheibenwischersysteme zu errichten und damit den mitteleuropäischen Markt zu beliefern. Bis 2019 sollen rund 70 Millionen Euro investiert werden. Die Bauarbeiten werden Anfang 2012 beginnen, die Fertigung soll ein Jahr später starten. Es ist vorgesehen, die Mitarbeiterzahl von anfänglich 60 bis 2019 auf rund 620 Beschäftigte aufzustocken.Das Werk entsteht in der Gemeinde Pecinci rund 25 Kilometer von Belgrad entfernt. Es gehört organisatorisch zum Geschäftsbereich Electrical Drives, der elektrische Antriebe für Fahrzeuge beispielsweise für Sitzverstellungen oder Fensterheber sowie Wischkomponenten fertigt. Der Geschäftsbereich verfügt über zwölf Produktionsstandorte weltweit und beschäftigt rund 12.000 Mitarbeiter. (Auto-Reporter.NET/br)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: