Bosch erhält „Suppliers' Award“ von PSA Peugeot Citroën

1. April 2011


PSA Peugeot Citroën hat zum siebten Mal seine „Suppliers' Awards“ vergeben. Die Einkaufsabteilung von PSA Peugeot Citroën wählte die Bosch-Gruppe dabei zum Sieger in der Sparte „Innovation“. Der Stuttgarter Zulieferer erhielt den Preis für das System "Side View Assist" im neuen Citroën C4 und für die HYbrid4-Technik im Peugeot 3008.

Mittels Ultraschallsensoren registriert der von Bosch entwickelte Totwinkel-Assistent „Side View Assist“ Objekte, die sich in einer Entfernung von bis zu drei Metern seitlich oder diagonal hinter dem Fahrzeug befinden. Das System soll Fahrern in gefährlichen Situationen, insbesondere beim Wechsel der Fahrspur helfen. Zunächst wird der Fahrer durch eine Anzeige optisch und akustisch gewarnt.

Mit dem Peugeot 3008 HYbrid4 kommt in Kürze das weltweit erste Vollhybrid-Dieselfahrzeug auf den Markt, dessen Entwicklung und Serienvorbereitung von Bosch unterstützt wurde. Bosch wird wichtige Elektronik-Komponenten wie zum Beispiel den Elektromotor und die Leistungselektronik für den von PSA Peugeot Citroën entwickelten Diesel-Antriebsstrang liefern. (Auto-Reporter.NET/sr)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: