Challenge-Bibendum-Parade: Susanne Lothar lenkt Opel Ampera

21. Mai 2011


Der Opel Ampera, das erste voll alltagstaugliche Elektroauto eines europäischen Herstellers, war Star der Fahrzeugparade der Challenge Bibendum. Die Schauspielerin Susanne Lothar steuerte das Elektroauto vom Veranstaltungsgelände Tempelhof auf die Präsentationsbühne vor dem Brandenburger Tor.

Die von Michelin initiierte Challenge Bibendum findet jährlich statt und war in den vergangenen Jahren in Schanghai und Rio de Janeiro zu Gast. Das Veranstaltungsangebot umfasst Rallyes, Ausstellungen, Test- und Probefahrten sowie Podiumsdiskussionen.

Das internationale Event bildet den Rahmen zur Präsentation der „e-mobility unlimited“-Strategie von Opel, die batteriebetriebene Fahrzeuge für kurze Strecken ebenso umfasst wie Autos mit Reichweitenverlängerung sowie Brennstoffzellen-Modelle. Nach dem Marktstart des Ampera in diesem Jahr plant das Unternehmen für 2013 die Einführung eines urbanen Fahrzeugs unterhalb des Corsa, das über einen batterieelektrischen Antrieb verfügt. (Auto-Reporter.NET/br)
   

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: