Citroën C4 Picasso ist erfolgreichster Van in Europa

20. November 2014

Picture

Der neue Citroën C4 Picasso ist in Europa führend im Van-Segment. Seit der Markteinführung im vergangenen Jahr konnten bereits 160.000 Exemplare des Kompaktvans verkauft werden - bisher mehr als 100.000 Verkäufe in 2014. In Deutschland entfallen seit Markteinführung mehr als 10.700 Zulassungen auf den Citroën C4 Picasso bzw. C4 Grand Picasso.

Der Kompaktvan wurde im Juni 2013 in der Version als C4 Picasso und im September 2013 als Grand C4 Picasso eingeführt und punktet seitdem bei den Kunden Monat für Monat mit seinen zwei verfügbaren Silhouetten als 5-Sitzer oder als Grand Grand C4 Picasso mit fünf oder sieben Sitzen. Zwei Drittel aller Picasso verfügen über ein gehobenes Ausstattungsniveau. Für private wie für Firmenkunden sind auch die geringen CO2-Emissionen (ab 100 g/km) ein wichtiger Kaufgrund.

Linda Jackson, Generaldirektorin der Marke Citroën: „Ein Jahr nach Einführung spiegelt der Verkaufserfolg des neuen Citroën C4 Picasso die Reaktionen der Presse wider, bei der das Modell von Anfang an großen Anklang gefunden hat und die ihm zahlreiche Preise wie beispielsweise das ‚Goldene Lenkrad‘ verliehen hat. Der C4 Picasso ist ein Konzentrat des Besten der Marke in Bezug auf Design, Komfort und Technologien - und dies alles bei optimierten Betriebskosten. (dpp-AutoReporter/wpr)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: