Countdown für Ausbildungs- und Studienplätze bei Volkswagen läuft

22. Oktober 2013


In rund 30 gewerblich-technischen und kaufmännischen Berufen bildet VW aus: von A wie Automobilkauffrau bis Z wie Zerspanungsmechaniker. Beginn der Berufsausbildung ist am 1. September 2014. Das Duale Studium startet zum Wintersemester 2014/2015 und kombiniert in 19 Fachrichtungen die Berufsausbildung mit einem Studium an einer renommierten Hochschule.Der Personalleiter von Volkswagen, Martin Rosik, sagt: „Der engagierte Nachwuchs hat bei Volkswagen beste Perspektiven. Wir erwarten gute Schulnoten, Leistungswillen, Motivation sowie Teamfähigkeit und Offenheit für andere Kulturen. Wir fördern Qualifizierung und Entwicklung jedes Einzelnen. Volkswagen bietet viele interessante Aufgaben, ein gutes Arbeitsklima und sichere Arbeitsplätze."Betriebsrat Gerardo Scarpino, zuständig für Bildung und Ausbildung, betont: „Die Ausbildung bei Volkswagen ist für junge Menschen ein Einstieg in attraktive Berufe mit großen Entwicklungsperspektiven. Der Betriebsrat legt größten Wert auf erstklassige Berufsausbildung, sie ist eine wesentliche Voraussetzung für die Wettbewerbsstärke unseres internationalen Unternehmens."Im September dieses Jahres sind 1.590 junge Menschen in die Berufsausbildung und das Duale Studium gestartet. Sie absolvieren ihre Ausbildung an insgesamt zehn Standorten in Niedersachsen und Hessen sowie in Sachsen, wo die Bewerbungsfrist für das kommende Jahr bereits abgelaufen ist.Der Endspurt für Bewerbungen zur Berufsausbildung und zum Dualen Studium bei Volkswagen hat begonnen: Junge Frauen und Männer haben noch bis Donnerstag, 31. Oktober 2013, die Chance, sich für einen der begehrten Ausbildungsplätze an den Volkswagen Standorten in Wolfsburg, Braunschweig, Emden, Hannover, Kassel und Salzgitter zu bewerben. (Auto-Reporter.NET)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: