Dacia-Duster-Spot: Alles Status oder was?

20. Mai 2011


Mit seinem neuen TV-Spot stellt Dacia auf humorvolle Weise den Understatement-Charakter des kompakten SUV-Modells Duster in den Mittelpunkt. Die Botschaft des Werbefilms im Stil eines TV-Reportagebeitrags: Der Duster ist „das Statussymbol für alle, die kein Statussymbol brauchen.“

Tatort Golfclub: Die Überwachungskamera auf dem Parkplatz dokumentiert, wie ein junger Golfer in einem jähen Wutanfall mit seinem Schläger die Windschutzscheibe eines Dacia Duster demoliert. Dann setzt er sich in sein dickes Auto und fährt weg, als sei nichts geschehen. Mit verzerrter Stimme und optisch unkenntlich gemacht, gesteht der Edel-Randalierer anschließend den Grund für seinen Ausraster: Er leidet unter schweren Status-Symptomen. Und der Duster hat seiner Meinung nach zwischen all den Luxussportwagen und SUV-Modellen im XXL-Format nichts zu suchen.

In dem Werbefilm der Agentur Nordpol aus Hamburg spielt Dacia augenzwinkernd mit Klischees. Der Spot ist auf der eigens geschalteten Internetseite www.status-symptome.de und der Dacia Website www.dacia.de zu sehen, begleitet durch Online-Bannerwerbung auf www.bild.de, www.t-online.de und www.web.de. Seit 19. Mai läuft die Kampagne auch im TV. (Auto-Reporter.NET/sr)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Dacia-Duster-Spot: Alles Status oder was?

20. Mai 2011


Mit seinem neuen TV-Spot stellt Dacia auf humorvolle Weise den Understatement-Charakter des kompakten SUV-Modells Duster in den Mittelpunkt. Die Botschaft des Werbefilms im Stil eines TV-Reportagebeitrags: Der Duster ist „das Statussymbol für alle, die kein Statussymbol brauchen.“

Tatort Golfclub: Die Überwachungskamera auf dem Parkplatz dokumentiert, wie ein junger Golfer in einem jähen Wutanfall mit seinem Schläger die Windschutzscheibe eines Dacia Duster demoliert. Dann setzt er sich in sein dickes Auto und fährt weg, als sei nichts geschehen. Mit verzerrter Stimme und optisch unkenntlich gemacht, gesteht der Edel-Randalierer anschließend den Grund für seinen Ausraster: Er leidet unter schweren Status-Symptomen. Und der Duster hat seiner Meinung nach zwischen all den Luxussportwagen und SUV-Modellen im XXL-Format nichts zu suchen.

In dem Werbefilm der Agentur Nordpol aus Hamburg spielt Dacia augenzwinkernd mit Klischees. Der Spot ist auf der eigens geschalteten Internetseite www.status-symptome.de und der Dacia Website www.dacia.de zu sehen, begleitet durch Online-Bannerwerbung auf www.bild.de, www.t-online.de und www.web.de. Seit 19. Mai läuft die Kampagne auch im TV. (Auto-Reporter.NET/sr)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: