Daimlers Vertriebsvorstand Schmidt bleibt länger

23. März 2012


Auf die Erfahrung und das gute Händchen des Marketing- und Vertriebsvorstands von Mercedes-Benz-Cars will Daimler nicht verzichten. Obwohl der 63-Jährige die in zahlreichen Unternehmen geltende Altersgrenze von 60 Jahren für leitende Manager bereits überschritten hat, wurde der Vertrag mit Joachim Schmidt für weitere drei Jahre bis zum 30. September 2015 verlängert. „Dr. Joachim Schmidt hat den Vertrieb und das Marketing neu ausgerichtet und damit die Weichen für nachhaltiges Absatzwachstum gestellt“, sagte Daimler-Chef Dieter Zetsche und freut sich, dass Schmidt das Leitungsteam weitere drei Jahre verstärkt. Seit Oktober 2009 verantwortet Schmidt weltweit Vertrieb und Marketing der Pkw-Sparte der Stern-Marke. Der studierte Mathematiker stieg 1979 als Hauptgruppenleiter in der Pkw-Entwicklung Daimlers ein und hatte die Vertriebsverantwortung bereits in den Jahren 1999 und 2005 inne. Er wich, als der damalige Mercedes-Chef Eckhard Cordes überraschend Klaus Meier in dieser Funktion installierte. Meier trat 2009 unerwartet zurück; Gelegenheit für Mercedes, diesen Vorstandsposten abermals mit Joachim Schmidt zu besetzen. Denn Schmidt, so der Daimler-Chef, verkörpere wie kein anderer die Marke Mercedes-Benz. (Auto-Reporter.NET/arie)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: