Der ADAC ist auch 2013 Deutschlands Service-Champion

25. Oktober 2013


Der ADAC ist auch in diesem Jahr Deutschlands Service-Champion: In der bundesweit größten Kundenzufriedenheitsstudie von Goethe-Universität Frankfurt/Main, WELT-Gruppe und der Beratungsgesellschaft ServiceValue GmbH belegt der Automobilclub unter 1 500 beurteilten Unternehmen aus 180 Branchen den zweiten Platz. Damit hat der Club sein Ergebnis aus dem Vorjahr (4. Platz) noch einmal verbessert. Äußerst zufrieden sind die Befragten auch mit den Produkten des Clubs. Die ADAC Versicherungen erreichen mit Platz 45 ebenfalls einen Goldrang, die ADAC Reisen belegen mit Platz 216 einen Silberrang. Vorgelegt wurde die Kundenzufriedenheitsstudie Service Experience Score (SES) in diesem Jahr zum dritten Mal. 83 Prozent (Vorjahr 82,1 Prozent) der Befragten haben laut SES den ADAC Service als „sehr gut“ erlebt – damit hat der Club seinen klaren Vorsprung im Branchenranking weiter vergrößert. „Die große Zufriedenheit mit unserem Service und unseren Produkten ist vor allem das Verdienst der über 8 500 Mitarbeiter. Sie sind überdurchschnittlich kompetent und engagiert. Und sie sind nah dran an den Bedürfnissen und Wünschen der Menschen: Auf der Straße, in den bundesweit 178 Geschäftsstellen und über unsere zahlreichen Medienangebote wie etwa das Clubmagazin Motorwelt“, lobt ADAC Präsident Peter Meyer. Allein in diesem Jahr ist der Club bislang um rund 400 000 auf über 18,7 Millionen Mitglieder gewachsen. In die Untersuchung der Kooperationspartner Goethe-Universität Frankfurt/Main, WELT-Gruppe und ServiceValue GmbH flossen rund eine Million Kundenbeurteilungen ein. Die besten 150 Unternehmen aller untersuchten Anbieter in dieser Studie werden branchenübergreifend auf einem Gold-Rang platziert. Die Plätze 151 bis 300 befinden sich im Silber-Rang, die Plätze 301 bis 450 im Bronze-Rang. (Auto-Reporter.NET)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Der ADAC ist auch 2013 Deutschlands Service-Champion

25. Oktober 2013


Der ADAC ist auch in diesem Jahr Deutschlands Service-Champion: In der bundesweit größten Kundenzufriedenheitsstudie von Goethe-Universität Frankfurt/Main, WELT-Gruppe und der Beratungsgesellschaft ServiceValue GmbH belegt der Automobilclub unter 1 500 beurteilten Unternehmen aus 180 Branchen den zweiten Platz. Damit hat der Club sein Ergebnis aus dem Vorjahr (4. Platz) noch einmal verbessert. Äußerst zufrieden sind die Befragten auch mit den Produkten des Clubs. Die ADAC Versicherungen erreichen mit Platz 45 ebenfalls einen Goldrang, die ADAC Reisen belegen mit Platz 216 einen Silberrang. Vorgelegt wurde die Kundenzufriedenheitsstudie Service Experience Score (SES) in diesem Jahr zum dritten Mal. 83 Prozent (Vorjahr 82,1 Prozent) der Befragten haben laut SES den ADAC Service als „sehr gut“ erlebt – damit hat der Club seinen klaren Vorsprung im Branchenranking weiter vergrößert. „Die große Zufriedenheit mit unserem Service und unseren Produkten ist vor allem das Verdienst der über 8 500 Mitarbeiter. Sie sind überdurchschnittlich kompetent und engagiert. Und sie sind nah dran an den Bedürfnissen und Wünschen der Menschen: Auf der Straße, in den bundesweit 178 Geschäftsstellen und über unsere zahlreichen Medienangebote wie etwa das Clubmagazin Motorwelt“, lobt ADAC Präsident Peter Meyer. Allein in diesem Jahr ist der Club bislang um rund 400 000 auf über 18,7 Millionen Mitglieder gewachsen. In die Untersuchung der Kooperationspartner Goethe-Universität Frankfurt/Main, WELT-Gruppe und ServiceValue GmbH flossen rund eine Million Kundenbeurteilungen ein. Die besten 150 Unternehmen aller untersuchten Anbieter in dieser Studie werden branchenübergreifend auf einem Gold-Rang platziert. Die Plätze 151 bis 300 befinden sich im Silber-Rang, die Plätze 301 bis 450 im Bronze-Rang. (Auto-Reporter.NET)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: