Detailverliebt: Volkswagen-Modelle im Foto-Objektiv

17. März 2014

Picture

Der Fotoclub Wolfsburg lud jetzt rund 20 Fotointeressierte zu einem Workshop in das AutoMuseum Volkswagen ein. Unter den 130 Exponaten waren die Teilnehmer auf der Suche nach dem „richtigen" Modell, der „richtigen" Perspektive oder des „richtigen" Details.

Die Teilnehmer wurden von den Mitgliedern des fotoclub wolfsburg e. V. in die „Geheimnisse der Fotografie eingeweiht". Dabei wurden den Fotobegeisterten ohne Vorerfahrung zunächst die allgemeinen Grundkenntnisse des Fotografierens vermittelt. Für die Fortgeschrittenen gab es Tipps und Tricks rund um das Thema Automobil-Fotografie. Ob Totale oder Halbtotale, ob Nah- oder Detailaufnahme, die Ausstellung des AutoMuseum Volkswagen bot für jeden Teilnehmer das gewünschte Motiv. So wurde mit „Linsenblick" gezielt gesucht und abgelichtet. Die eindrucksvollsten Impressionen werden im Laufe des Jahres im AutoMuseum Volkswagen präsentiert.

Der Fotoclub Wolfsburg besteht seit 1983 und hat heute 22 Mitglieder. Das Interesse der Mitglieder besteht im Ideenaustausch über Fotomotive sowie gemeinsame Exkursionen und vor allem der Präsentation ihrer Bilder in der Öffentlichkeit. An den Clubabenden werden die Aufnahmen der Mitglieder ausgewertet und z. B. hinsichtlich Bildgestaltung und technischer Ausführung praktische Tipps für die weitere Fotografie gegeben.

Seit seiner Gründung haben die Mitglieder des Fotoclubs rund 20 Fotoausstellungen konzipiert, die sich stets einem Oberthema widmeten. Wer Interesse an der Fotografie und an den Aktivitäten des Clubs hat, findet weitere Informationen unter www.fotoclub-wolfsburg.de (dpp-AutoReporter)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: