DTM Robert Wickens: Nach 98 anstrengenden Runden musste ich die gesamte Boxengasse bis zum Podium hinuntersprinten!

21. Mai 2013


Robert Wickens (STIHL Mercedes AMG C-Coupé) beendete den zweiten Saisonlauf der DTM auf dem Traditionskurs in Brands Hatch auf dem dritten Platz. Für den Mercedes-Junior ist es der erste Podest Platz in seinem 13. Rennen in der populärsten Tourenwagenserie der Welt. Der Kanadier verbesserte sich im Verlauf der 98 Rennrunden von Startplatz 13 um zehn Positionen. Den letzten Platzgewinn ermöglichte ihm eine Strafe für seinen Mercedes-Benz Teamkollegen Gary Paffett (EURONICS Mercedes AMG C-Coupé). (Auto-Reporter.NET)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: