Ferrari Deutschland mit neuem Kommunikator

24. Juli 2010

Seit dem 1. Juli 2010 ist Gerald Kahlke (35) neuer Ansprechpartner im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der Ferrari Central/East Europe GmbH, der ehemaligen Ferrari Deutschland GmbH. Der 35-Jährige kommt aus der Zentrale des Sportwagenherstellers in Maranello. Dort hatte er in den vergangenen zwei Jahren im Bereich des zentralen Marketings/Kommunikation verschiedene verantwortliche Positionen inne.

Ende 2009 hatte sich die damalige Pressechefin von Ferrari Deutschland, Sabine Kehm, für eine neue Herausforderung, sprich als Kommunikationschefin von Michael Schumacher, aus dieser Position verabschiedet. Zwischenzeitlich waren Ferrari-Geschäftsführer Stefan Müller und Claudia Berger (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) Ansprechpartner. (auto-reporter.net/arie)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: