Formel Volkswagen Südafrika:  Champion Wolk und van Weely gewinnen Finalrennen in Kyalami

4. November 2013


Einen für den Champion, einen für den „Vize“ – die Final-Rennen der Formel Volkswagen Südafrika in Kyalami gingen an Robert Wolk und Nicholas van Weely. Die beiden Erstplatzierten der Gesamtwertung machten auch die beiden Läufe auf der Traditionsstrecke mit Formel-1-Vergangenheit unter sich aus. Den ersten Durchgang entschied Champion Wolk für sich, vor „Vize“ van Weely. Den Triumph im zweiten Rennen sicherte sich van Weely – vor Wolk. Rang drei im ersten Lauf ging an Werner Scholtz, der auch als Dritter des Gesamtklassements abschnitt, im zweiten an Sebastian Lanzetti. (dpp-AutoReporter)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: