Für Sparfüchse: Passat BlueMotion ab sofort bestellbar

6. Mai 2011


Passat-Freunde wird’s freuen: Ab sofort erweitert Volkswagen sein Aggregateprogramm um die BlueMotion-Modelle für Limousine und Variant. Sie glänzen mit Genügsamkeit im Verbrauch und üppiger Reichweite.

Der moderne 1,6l-TDI-Motor mit 77 kW/105 PS und das erstmals im Passat BlueMotion eingesetzte 6-Gang-Schaltgetriebe machen’s möglich, dass die Passat-Limousine als BlueMotion mit einem kombinierten Verbrauch von 4,1 Litern auf 100 Kilometern auskommt (Variant: 4,3 l/100 km); entsprechend gering der CO2-Ausstoß von 109 bzw.113 g/km. Mit einer Reichweite von mehr als 1.700 Kilometern käme man mit einer Tankfüllung von Wolfsburg nach Paris und zurück.

Bei dem Wolfsburger machen die tiefergelegte Karosserie und der geschlossene schwarz lackierte Kühlergrill mit Chromleiste nicht nur optisch einiges her, sondern verbessern im Zusammenspiel mit den optionalen „Buenos-Aires“-Leichtmetallrädern (7,5 J x 17) zudem auch noch die Aerodynamik des bislang effizientesten Passat.

Ab sofort ist der Passat BlueMotion ab 26.450 Euro erhältlich; gegenüber dem Vorgängermodell macht der Kunde bis zu 1.400 Euro gut. Der Passat Variant BlueMotion kann ab 27.400 Euro bestellt werden (Preisvorteil: 1.625 Euro). (Auto-Reporter.NET/arie)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: