GDV – Tipps für den Schulweg

2. August 2013


Der Schulweg ist für viele Kinder der erste Weg, den sie alleine gehen und mit dem sie ihre gewohnte Umgebung verlassen. Daher sollten Eltern schon frühzeitig damit beginnen, ihren Kindern die wichtigsten Verhaltensweisen als Fußgänger zu vermitteln.Planen Sie den Schulweg Ihres Kindes sorgfältig. Nicht immer ist der kürzeste Weg auch der sicherste. Wenn möglich, sollten etwaige Gefahrenstellen umgangen werden. Steht die Route fest, sollten die Eltern den Weg mit dem Kind gemeinsam abgehen und Verhaltensweisen so oft trainieren, bis sich die Kleinen sicher fühlen.Diskutieren Sie auch mit anderen Eltern das Thema "Sicherer Schulweg" und tauschen Sie Ihre Erfahrungen aus. Sprechen Sie mit der Schule über eventuelle Gefahrenpunkte auf dem Schulweg (z. B. fehlende Zebrastreifen oder Ampelanlagen, gefährliche und unübersichtliche Übergänge an Straßen). Erkundigen Sie sich, an welchen Stellen es Schülerlotsen gibt, die Ihrem Kind beim Überqueren der Straße helfen. (Auto-Reporter.NET)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: