Genfer Salon 2010: Fiat zeigt Zweizylinder-Triebwerk TWIN-AIR

27. Februar 2010

Zwei Weltpremieren präsentiert Fiat auf dem Genfer Autosalon (4. – 14. März). Zum ersten Mal zu sehen ist das zunächst exclusiv im Fiat 500 angebotene TWIN-AIR-Triebwerk, das Vorbote einer komplett neuen Motorenbaureihe ist. Der mit einem Turbolader ausgerüstete Zweizylinder-Benziner leistet 63 kW / 85 PS und produziert lediglich 95 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer.

Nahezu gleich schneidet in diesem Punkt eine besonders verbrauchsarme ECO-Variante des Fiat Punto Evo ab. Ihr 1.3-Liter-Turbodiesel mit Multijet-Technologie und 63 kW / 85 PS setzt mit einem CO2-Ausstoß von 99g/km ebenfalls einen neuen Maßstab. Mit sehr guten Emissionswerten wartet auch der Fiat Doblò Natural Power auf. Bei der Variante des Familien-Vans, die wahlweise mit Benzin oder Erdgas fährt, beträgt der CO2-Ausstoß 129g/km. (auto-reporter.net/hhg)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: