German Design Award 2014 für XL1 und Golf

23. Oktober 2013


Der Rat für Formgebung hat die Preisträger des German Design Award 2014 gekürt: Der XL1 von Volkswagen siegte in der Kategorie „Transportation und Public Space“ und wurde mit dem Premiumpreis belohnt. Der Golf wurde mit der Auszeichnung „Special Mention“ in derselben Kategorie geehrt.Andrej Kupetz, Hauptgeschäftsführer Rat für Formgebung, erklärte anlässlich der Veröffentlichung der Preisträger: „Das Design des XL1 zeugt vom Mut zu technischer und formaler Innovation. Das Design ist nicht etwa nur das Ergebnis der verwendeten Materialien oder aerodynamischer Optimierung, sondern viel mehr der Ausdruck einer selbstbewussten und neuartigen Designsprache. Hier wird Zukunft eine Gestalt verliehen.“Auch der Golf wurde von der Jury aufgrund seiner besonderen Designqualität belohnt. „Mit der siebten Golf Generation ist es Volkswagen einmal mehr gelungen, einen etablierten Bestseller überzeugend zu modernisieren. Getreu dem Anspruch, immer den besten Golf seiner Zeit zu gestalten", so Kupetz.Bereits im August hatten 30 Designexperten aus Wirtschaft, Lehre und Wissenschaft insgesamt 1.900 Einreichungen beurteilt und über die Vergabe der begehrten Auszeichnung entschieden. Die Preise werden im Februar 2014 im Rahmen der „Ambiente“, der weltweit größten Konsumgütermesse in Frankfurt, an Volkswagen verliehen.(Auto-Reporter.NET)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: