Goldenes Lenkrad 2010: Ehrenlenkrad für BMW-Chef Reithofer

31. Oktober 2010


Der erste Gewinner des Goldenen Lenkrads 2010 von „BILD am SONNTAG“ und der „AUTO-BILD“-Gruppe steht mit dem BMW-Vorstandsvorsitzenden Norbert Reithofer bereits fest. Reithofer wird die Auszeichnung am Mittwoch, 3. November 2010, im Rahmen der feierlichen Preisverleihung im Berliner Axel-Springer-Haus entgegennehmen.

Der 54-jährige Reithofer, er ist seit 1987 für den Automobilhersteller tätig, habe einen neuen Kurs für die BMW AG gesetzt, so die Jury. „Mit der Entwicklung von Efficient Dynamics setzte BMW frühzeitig auf umweltfreundliche Motoren. Auch vor mutigen Schritten wie dem Formel-1-Ausstieg scheute er nicht zurück“, heißt es in der Begründung für die Ehrung.

Der Ehrenpreis ging bisher u.a. an Henry Ford II. (ehemaliger Präsident der Ford Motor Company), Luca Cordero di Montezemolo (Fiat- und Ferrari-Präsident), Ferry Porsche (ehemaliger Geschäftsführer der Dr. Ing. h. c. F. Porsche KG), Michael Schumacher (Formel-1-Rennfahrer), Martin Winterkorn (Vorstandsvorsitzender Volkswagen AG) und Dieter Zetsche (Vorstandsvorsitzender Daimler AG).

Die Auszeichnung wird in diesem Jahr zum 35. Mal vorgenommen. Herausragende Auto-Neuerscheinungen werden mit ihr geehrt. Der international begehrte Autopreis wurde 1976 von Verleger Axel Springer ins Leben gerufen und wird seitdem jährlich vergeben. (Auto-Reporter.NET/arie)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: