Großteil der Autofahrer aktuell gegen „Pkw-Maut“

21. April 2011


Das in regelmäßigen Abständen auftauchende und auch in den letzten Tagen wieder einmal diskutierte Thema „Pkw-Maut“ hat das Kfz-Portal www.auto.de zum Anlass genommen, die deutschen Autofahrer nach ihrer Meinung zu dieser Maßnahme zu befragen. Das Ergebnis der 8.720 Online-Votes: 71 Prozent der Autofahrer lehnen eine Pkw-Maut ab.

Betrachtet man die Abstimmungsergebnisse, lehnen 32 Prozent der Befragten eine Pkw-Maut gänzlich ab, da die deutschen Autofahrer schon jetzt die „Melkkühe“ der Nation seien. Für 39 Prozent der Umfrageteilnehmer ist eine Maut inakzeptabel, solange die bestehende Kfz-Besteuerung nicht geändert, sprich gesenkt oder ganz abgeschafft wird. 29 Prozent der Autofahrer wiederum stehen einer Maut positiv gegenüber. So befürworten elf Prozent eine Maut, weil dadurch zusätzliche Mittel in die Straßen-Infrastruktur fließen könnten. 18 Prozent sind dafür, da viele an Deutschland angrenzende Länder bereits Geld für die Nutzung ihrer Straßen fordern – auch von Ausländern. (Auto-Reporter.NET/br)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: