GTÜ mit neuem Oldtimer-Ratgeber

7. August 2013


Die Begeisterung für Oldtimer ist ungebrochen, die Zahl der Fans und Liebhaber nimmt stetig zu. Wer (noch) keinen eigenen Oldtimer besitzt, ist fasziniert von der Optik und Technik historischer Automobile. Auf Deutschlands Straßen sind derzeit knapp 300.000 Klassiker mit H-Kennzeichen unterwegs – Tendenz steigend.Auch die GTÜ fühlt sich mit ihren zahlreichen Oldtimer-Dienstleitungen der Szene eng verbunden. Für viele Sachverständige sind die meist liebevoll gepflegten und häufig aufwändig restaurierten Schätzchen ein ganz besonderes Anliegen. Der neue praktische GTÜ-Oldtimer-Ratgeber (gedruckt und zum Download) ergänzt nun die breite Palette des GTÜ-Rund-um-Service-Angebots für Klassiker.Auf 32 Seiten im handlichen DIN-A5-Format finden sich Experten-Ratschläge zur erfolgreichen Suche nach dem Traumwagen, Tipps zum unbeschwerten Oldtimerkauf und zur Wertermittlung des Schätzchens. Die Qual der Wahl beim richtigen Kennzeichen und die Zulassung werden ebenso beleuchtet wie das 1x1 der Oldtimer-Versicherung.Beim Werterhalt des Klassikers dreht sich alles um Wartung, Reparatur und Pflege. Worauf bei An- und Umbauten im zeitgenössischen Stil zu achten ist, beschreibt anschaulich GTÜ-Oldtimerexperte Herbert F. Schulze, der gemeinsam mit anderen GTÜ-Partnern die Beiträge für den Ratgeber verfasst hat.Der neue Oldtimer-Ratgeber steht im Internet unter www.gtue.de/oldtimerratgeber zum Download bereit. Zudem ist er kostenfrei bei den GTÜ-Partnern vor Ort oder über die GTÜ-Zentrale in Stuttgart erhältlich und kann unter http://presse.gtue.de angefordert werden. (Auto-Reporter.NET/hhg)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: