Hagelschäden verzögern Auslieferungen von VW-Modellen

28. August 2013


Die Unwetter und Hagelstürme, die Ende Juli Teile von Deutschland und speziell Niedersachsen heimsuchten, haben bei Volkswagen in Wolfsburg massive Schäden verursacht. Nach Angaben des für den Vertrieb zuständigen VW-Sprechers Enrico Beltz werden derzeit etwa 17.000 Fahrzeuge auf Schäden untersucht, wobei davon auszugehen sei, dass ein wesentlicher Anteil so beschädigt sei, dass die Kunden ein neues Fahrzeug erhielten und dementsprechend jetzt länger auf die Auslieferung warten müssten.Laut Enrico Beltz werde bei Autos mit marginalen Schäden den Kunden angeboten, „ihr“ Auto zu reparieren und den Kaufpreis zu reduzieren. Dennoch müsse man davon ausgehen, dass es insgesamt im August und September zu einer hohen Anzahl von verspäteten Auslieferungen und damit auch zu weniger Zulassungen in Deutschland komme. (Auto-Reporter.NET/hhg)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: