Hankook Tire meldet Rekord-Umsatz für 2010

29. Januar 2011


Mit einem Umsatz von 3,5 Mrd. Euro bei einem Betriebsgewinn von 383,3 Mill. Euro meldet der koreanische Reifenhersteller für 2010 ein neues Rekordergebnis. Das Umsatzwachstum betrug im Jahresvergleich 11,5 Prozent. Auch beim Betriebsgewinn konnte Hankook trotz drastisch gestiegener Rohstoffpreise ein Wachstum von 6,7 Prozent erreichen.

Steigende Nachfrage (plus 42,2%) nach Hankook Ultra-High-Performance Reifen auf den Märkten Europa, Nordamerika und im asiatisch-pazifischen Raum war hauptsächlich an diesem Erfolg beteiligt..Der Absatz von Hankook-Reifen aus der ultra-modernen Ungarischer Produktionsanlage erreichte in Europa einen neuen Höchststand. Weltweit hat Hankook Tire die Anzahl seiner Erstausrüstungsverträge mit führenden Fahrzeugherstellern weiter ausbauen können.

Seung Hwa Suh, Vice Chairman & CEO von Hankook Tire: „Das Rekordergebnis und die begonnene Umsetzung unserer Wachstumspläne haben das Jahr 2010 zum Beginn einer neuen Ära für Hankook Tire werden lassen. Mit den neuen Werken in Indonesien und China sowie dem deutlichen Ausbau unseres europäischen Werks erweitern wir unsere Produktionskapazitäten deutlich, um die weltweit gestiegene Nachfrage nach Produkten von Hankook Tire auch künftig befriedigen zu können. Wir werden auch 2011, dem 70-jährigen Jubiläum unseres Unternehmens, weiter wachsen und unserer Verantwortung als weltweit führendes Unternehmen durch weitere umweltfreundliche Initiativen Rechnung tragen.“ (Auto-Reporter.NET/um)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: