„Held der Straße“: Kurierfahrer hilft bei Autobahncrash

17. Oktober 2012


Als Kurierdienstfahrer Josip Jokic am 20. August auf der A 24 unterwegs war, bemerkte der Hamburger einen schweren Verkehrsunfall. Ein Pkw war bei hoher Geschwindigkeit in die Mittelleitplanke geprallt, der Fahrer ist bewusstlos und nicht ansprechbar, im Fahrzeuginneren sammelt sich Rauch. Jokic hielt sofort an und befreite den Verunglückten aus seinem Fahrzeug. Der 21-Jährige räumt die Ladefläche seines Kleintransporters frei, um den Fahrer sicher und geschützt bis zum Eintreffen der Rettungskräfte zu versorgen.Aufgrund seines vorbildlichen Verhaltens wurde der Ersthelfer Josip Jokic nun von Goodyear und dem Automobilclub von Deutschland (AvD) zum „Held der Straße“ des Monats Oktober gekürt. Neben der Auszeichnung erhält er vom Automobilpartner Hyundai vier Eintrittskarten für das Legoland sowie vom Aktionspartner Allianz ein „Sicherheitsset“. Dieses besteht u.a. aus einem Apple iPhone und einer kostenlosen Mitgliedschaft im AvD für ein Jahr. Goodyear und der AvD suchen Monat für Monat mutige und selbstlose Helden wie Josip Jokic. Bewerben kann sich jeder über die Internetseite www.held-der-strasse.de. Auf den aus allen Helden gewählten Held des Jahres 2012 wartet ein nagelneuer i30. (Auto-Reporter.NET/br)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: