Honda Civic Tourer mit neuem adaptivem Fahrwerk

24. Juli 2013


Als weltweit erstes Fahrzeug wird der neue Honda Civic Tourer, der Anfang 2014 in die europäischen Autohäuser rollt, mit einem hinteren adaptiven Dämpfersystem (ADS) ausgestattet. Es wurde entwickelt, um auch bei unterschiedlichen Zuladungen und Fahrbedingungen ein Höchstmaß an Stabilität und Komfort zu gewährleisten. "Indem wir das System in ein neues Format bringen, ermöglichen wir es vielen Kunden, die Vorteile dieser fortschrittlichen Technologie zu erleben", sagte Entwicklungsleiter Adrian Killham.Der Civic Tourer wurde in Europa entwickelt – unter Federführung des europäischen Honda Forschungs- und Entwicklungsteams. Dessen Fokus lag darauf, den in dieser Klasse besten Nutzwert, zukunftsweisende Technik und ein unverwechselbares Design miteinander zu vereinen. Dabei baute das Team zum einen auf seine Erfahrungen mit dem Bedarf und den Erwartungen europäischer Kunden und führte zum anderen umfangreiche Tests unter den anspruchsvollsten Straßenbedingungen durch, die der Kontinent zu bieten hat. (Auto-Reporter.NET)
   

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: