Hondas Traum vom Fliegen ist greifbar nahe

22. Oktober 2013


Michimasa Fujino, Präsident und CEO der Honda Aircraft Company, hat heute auf der National Business Aviation´s Association Business Aviation Convention and Exhibition in den USA verkündet, dass der Abschluss der ersten Serienproduktion des HondaJet nun kurz bevor steht.Die Vorbereitungen der ersten Produktionsflugzeuge laufen auf Hochtouren. Gegenwärtig hat Honda sechs des weltweit modernsten Light Jet auf dem Montageband und liegt damit im Zertifizierungszeitplan. Hierzu wird die Belegschaft am Hauptsitz des Unternehmens in Greensboro, North Carolina (USA), in Vorbereitung  zur Markteinführung verdoppelt.Mit dem Projektstart des Business Jets im Jahr 2006 hat Honda bisher über 140 Millionen US-Dollar investiert. „Der Ausbau in Greensboro ist ein weiterer Beweis von Hondas starker Verpflichtung und der fortwährenden Anstrengungen von Honda in der Luftfahrt, die bisher unerreicht.  (Auto-Reporter.NET)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: