Hyundai auch für 2010 zuversichtlich

13. Januar 2010

Hyundai Deutschland hat im vergangenen Jahr mit 91.330 Pkw-Verkäufen das beste Zulassungsergebnis seiner 18-jährigen Unternehmensgeschichte erreicht. Durch die überproportionale Zunahme um 76,7 Prozent konnte darüber hinaus gegenüber dem Gesamtmarkt der Marktanteil von 1,7 auf 2,4 Prozent erhöht werden, womit der Importeur des südkoreanischen Marktführers zu den absoluten Gewinnern des Jahres 2009 gehört.

Meist verkauftes Hyundai-Modell war der Mini i10 mit 30.220 Einheiten und einem Plus gegenüber dem Vorjahr von satten 217 Prozent. Auf den Plätzen folgen der Kompaktwagen i30 (27.994/+195,1 %) und der erst im Januar 2009 eingeführte Kleinwagen i20 (10.489).

Ziel für 2010 ist laut Geschäftsführer Werner H. Frey, trotz sinkender Absatzzahlen wieder einen Marktanteil von über zwei Prozent zu erreichen. Neben den noch jungen i10, i20 und i30 sollen dafür die Modellneuheiten ix35, der im März den Kompakt-SUV Tucson ersetzt, das Genesis-Coupé und ein komplett neu entwickelter Kleinwagen-Van sorgen. (auto-reporter.net/hhg)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: