Hyundai steigert im ersten Quartal Gewinn um das Fünffache

22. April 2010

Hyundai hat vor allem dank gestiegener Verkäufe in China, in Indien und in den USA im ersten Quartal dieses Jahres einen Rekordgewinn erwirtschaftet. Der zusammen mit Kia Motors fünftgrößte Autobauer der Welt erreichte einen Nettogewinn von 1,1 Billionen Won (742 Mio. Euro) und auch das operative Ergebnis schnellte im Vergleich zum Vorjahresquartal von 153,8 auf 702,7 Milliarden Won in die Höhe.

Der koreanische Marktführer geht wegen der weltweiten Konjunkturerholung von einer ähnlichen Steigerung im zweiten Quartal aus. Sorgen bereitet lediglich der Anstieg der koreanischen Währung, die die Wettbewerbsfähigkeit schmälern könnte. (auto-reporter.net/hhg)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: