IAA 2013 BMW i: Mitfahrer einfach und schnell finden

7. September 2013


BMW i, die neue Marke von BMW für nachhaltige, emissionsfreie Mobilität, stellt zur diesjährigen Internationalen Automobil Ausstellung Mitte September in Frankfurt den neuen BMW i3 mit innovativem, emissionsfreiem Elektroantrieb dem Publikum vor. Gleich von Beginn der Markteinführung ab November 2013 an ist im Rahmen der BMW ConnectedDrive Services exklusiv im BMW i3 das zukunftsweisende flinc Mitfahrnetzwerk integriert. BMW i Fahrer können über die mobile flinc Smartphone-App (iOS und Android) oder auf der Website des Mitfahrportals ihre Fahrziele angeben und so schnell und einfach Mitfahrer für die geplante Strecke finden. Das Navigationssystem des BMW i3 übernimmt die Daten aus BMW Online und zeigt die abzuholenden Mitfahrer mit Bild an. Alle weiteren Navigationsfunktionen wie die Real Time Traffic Information oder die speziell für BMW i entwickelte dynamische Reichweitenanzeige erleichtern somit den Weg zum vereinbarten Treffpunkt.Der Internetdienst flinc bezeichnet sich als Mitfahrnetzwerk, das mehr ist als eine herkömmliche Mitfahrzentrale. flinc bringt Fahrer und Mitfahrer auf seiner Plattform in einem dynamischen Netzwerk zusammen. Dabei geben die persönlichen Profile und die gegenseitigen Bewertungen den Nutzern Sicherheit bei der Auswahl ihrer Fahrgemeinschaften. Derzeit laufen mehr als 500.000 Angebote über die Plattform. Da der Schwerpunkt dabei auf Fahrgemeinschaften im Berufsverkehr liegt, ist diese Plattform gerade für den auf urbane Mobilität zugeschnittenen BMW i3 ideal.Postet der Fahrer sein Fahrziel auf flinc, profitiert er von der schnellen Echtzeitvermittlung, die auch kurzfristige Anfragen ermöglicht. Der BMW i3 Fahrer kann bequem Fahrgemeinschaften mit einem oder mehreren Mitfahrern vereinbaren und auf dem Control Display im Auto unter BMW Online anzeigen lassen.In den Mitfahrerdetails kann er alle Informationen einsehen: Ein Bild des Mitfahrers, den exakten Abhol- und Zielort, den Umweg in Kilometern und den vereinbarten Fahrpreis. Die Fahrt wird direkt aus dem Navigationssystem gestartet und der Fahrer dann von seinem BMW i3 zum Mitfahrer geleitet.Die im BMW i3 integrierte Anwendung des Mitfahrnetzwerkes flinc ist eine von BMW ConnectedDrive angebotene Fahrzeug-App wie z.B. auch Wetterinformationen oder Börsennachrichten, die im BMW i3 zur Verfügung stehen. Daneben können so genannte Smartphone-Anwendungen genutzt werden, wie beispielsweise die Musikdienste AUPEO!, TuneIn oder Napster, sowie die BMW Connected App mit Zugriff auf die sozialen Netzwerke Facebook und Twitter. (Auto-Reporter.NET)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: