IAA 2013: VW Golf R feiert seine Weltpremiere

2. September 2013


Weltpremiere auf der IAA in Frankfurt feiert der stärkste Golf aus der Produktpalette – der Golf R. Er verfügt über 300 Pferdestärken und sprintet in nur 4,9 Sekunden auf 100 km/h. Das markante Design unterstreicht zusätzlich den Sportcharakter des Fahrzeugs.Der neue Golf R wurde von der Volkswagen R GmbH konzipiert und setzt voll auf Dynamik. Angetrieben wird der Sportwagen von einem neu konstruierten 221 kW/300 PS starken TSI-Motor, der nicht nur 30 PS stärker, sondern auch 18 Prozent sparsamer ist als sein Vorgänger. Das maximale Drehmoment stieg um 30 auf 380 Newtonmeter. Um diese Werte zu erreichen, durchlief der Motor ein Entwicklungsprogramm wie im Motorsport. Der perfektionierte 4MOTION-Allradantrieb sorgt für optimale Traktion unter allen Einsatzbedingungen im Straßenverkehr und auf der Rennstrecke.Mit dem neuen Golf R wird ein erfolgreiches Konzept auch gestalterisch in die nächste Generation geführt. Markante Lufteinlässe, die eigens designten Stoßfänger und Seitenschweller und nicht zuletzt die zweiflutige Abgasanlage mit vier verchromten Endrohren demonstrieren den Sportcharakter des Fahrzeugs. Der Golf R unterstreicht mit seinem zurückhaltenden, aber prägnanten Auftritt Sportlichkeit und Performance. Klaus Bischoff, Leiter Volkswagen Design, erklärt: „Der Golf R schafft die spannende Balance aus Seriosität und Sportlichkeit, sowie aus Zurückhaltung und Differenzierung.“Der neue Golf R kommt Ende 2013 in den Markt, wahlweise als Handschalter oder mit automatischem Doppelkupplungsgetriebe (DSG). (Auto-Reporter.NET/hhg)
   

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: