Im Frühjahr geht’s los: Neuer Ford Focus ab 17.850 Euro

21. Dezember 2010


Der neue Focus kommt in Deutschland im Frühjahr 2011 auf den Markt. Wie Ford jetzt bekannt gab, beginnen die Preise der neuen Modellgeneration bei 17.850 Euro für das 77 kW (105 PS) starke 5-türige Fließheck mit dem 1,6-Liter-Ti-VCT-Benzinmotor in der „Ambiente“-Ausstattung. Mit gleicher Motorisierung und identischem Equipment kostet die 4-türige Stufenheckversion 18.350 Euro, die 5-türige Kombivariante Turnier ist ab 18.600 Euro zu haben.

Zur Wahl stehen mit „Ambiente“, „Trend“ und „Titanium“ drei Ausstattungslinien mit Preisvorteilen von bis zu 950 Euro (Trend gegenüber Ambiente) beziehungsweise 1.960 Euro (Titanium gegenüber Trend). Neben Seriendetails wie einer Fahrdynamik-Regelung beinhaltet das Ausstattungsprogramm hochwertige Optionen, Pakete und moderne Fahrer-Assistenzsysteme. Zu Letzteren zählt ein automatisches Notbremssystem für Geschwindigkeiten bis 30 km/h, ein Einpark-Assistent, ein Fahrspur-Assistent inklusive Müdigkeitswarner und Fernlicht-Assistent, ein Verkehrsschild-Erkennungssystem sowie ein Toter-Winkel-Assistent.

Die Motorenpalette bietet jeweils fünf Benzin- und Dieselvarianten von 77 kW (105 PS) bis 134 kW (182 PS) bei den Benzinern beziehungsweise 70 kW (95 PS) bis 120 kW (163 PS) bei den Dieseln. Zum Einsatz kommen u.a. der effiziente 1,6-Liter-EcoBoost-Turbomotor mit Benzin-Direkteinspritzung und variabel verstellbaren Nockenwellen sowie weiter verfeinerte Duratorq TDCi-Turbodieselmotoren mit Common-Rail-Technologie. Als Serienausstattung aller Modellversionen mit 1,6-Liter-EcoBoost- und Duratorq TDCi-Motoren bietet Ford ein automatisiertes Start-Stopp-System. (Auto-Reporter.NET/br)
   

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: