Individuelle Lkw-Lösungen: Mercedes-Benz Trucks investiert im Elsass

4. Juni 2010

Mercedes-Benz Lkw errichtet am seinem französischen Standort Molsheim ein Entwicklungszentrum für Special Trucks. In diesem Zusammenhang und aufgrund der verstärkten Nachfrage nach individuell umgebauten Lkws werden bei Mercedes-Benz Molsheim in den nächsten sechs Monaten 42 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen.

Vor zehn Jahren wurde Mercedes-Benz Custom Tailored Trucks (CTT), die zentrale Anlaufstelle für Kundensonderwünsche von MB-Lkws, am elsässischen Standort gegründet. Und die Nachfrage nach Lkws der Marke mit individueller Sonderausstattung ist seit dieser Zeit ungebrochen. Ein Grund dafür sind die stetig steigenden Anforderungen an Nutzfahrzeuge und deren zunehmende Anpassung an unterschiedliche Einsatzfelder.

Im vergangenen Jahr wurde ein Fünftel aller in Wörth montierten Lkws über CTT um- oder ausgebaut. Der Autobauer hat mit der zunehmenden Nachfrage nach Individuallösungen gerechnet und in den zwei letzten Jahren insgesamt acht Millionen Euro in die Kapazitätserhöhung und in das neue Entwicklungszentrum investiert.

Mercedes-Benz Custom Tailored Trucks gehört zum Geschäftsbereich Mercedes-Benz Special Trucks, der bisher als Produktbereich Sonderfahrzeuge firmierte, und wurde im Jahr 2000 innerhalb des Geschäftsbereiches Mercedes-Benz Lkw gegründet. CTT baut sämtliche Modelle vom Actros über den Econic bis hin zum Zetros um.

Mercedes-Benz Molsheim ist mit rund 500 Mitarbeitern die größte Produktionsstätte im CTT-Verbund und zugleich der Sitz der 2000 gegründeten Geschäftsorganisation CTT. (auto-reporter.net/sr)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: