Ist der BMW i3 bereits bis Ende 2014 ausverkauft?

17. Oktober 2013


Für 2014 rechnet BMW mit einem Absatz des BMW i3 im fünfstelligen Bereich. Bereits aktuell lägen 8.000 bis 9.000 Vorbestellungen für den i3 vor, erklärte Finanzchef Friedrich Eichiner am Rande der internationalen Pressevorstellung des Wagens in Amsterdam der Zeitschrift Automobil-Produktion. Die Produktion werde vermutlich sowohl in diesem als auch im kommenden Jahr ausverkauft sein. “Es sieht momentan so aus, dass wir relativ schnell darüber nachdenken werden, nach zu investieren”, sagte Eichiner. Das bedeutet, dass die BMW i3-Produktion im Leipziger nicht ausreicht und eine neue Linie aufgebaut werden muss.Das Auto, das im BMW-Werk in Leipzig montiert wird und dessen Karosserie aus kohlefaserverstärktem Kunststoff besteht, wird ab Mitte November für rund 35.000 Euro bei deutschen Händlern stehen. Bislang hatte der weltgrößte Premiumautobauer sich sehr bedeckt gehalten, was mögliche Absatzziele für den Wagen angeht. (Auto-Reporter.NET)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: