Jeep ist Sponsor des North Face Kalymnos Climbing Festivals

10. Oktober 2013


Vom 10. bis zum 13. Oktober 2013 findet auf der griechischen Insel Kalymnos zum zweiten Mal das internationale „The North Face Kalymnos Climbing Festival" statt, an dem einige der weltweit besten Sportkletterer teilnehmen. Auf der vom führenden amerikanischen Outdoor-Bekleidungshersteller The North Face organisierten Veranstaltung ist die Geländewagen-Traditionsmarke Jeep als Sponsor vertreten.Das prestigeträchtige Climbing Festival steht Athleten aller Leistungsstufen offen und umfasst die drei Wettbewerbe „OPEN Marathon", „BIG Marathon" und die Extremvariante „PROject Competition", in der ausschließlich Profis gegeneinander antreten. Daneben bietet das viertätige Event ein umfangreiches Begleitprogramm wie gemeinsames Klettern mit Profiathleten sowie Get-togethers, in denen diese das Publikum an ihren Abenteuern, Erfolgen und größten Herausforderungen teilhaben lassen.Im Rahmen der Veranstaltung vergibt Jeep den „Wrangler Rubicon 10th Anniversary Award". Die von Jeep gewidmete Trophäe geht an den Athleten, der den Aufstieg der Extremvariante „PROject Competition" gewinnt. Der Preis unterstreicht den robusten und unverfälschten Offroad-Charakter des Rubicon-Modells, der auch unter extremen Bedingungen geländegängigsten Ausführung des Wrangler. Gleichzeitig symbolisiert er die Entschlossenheit, die Ausdauer und die technischen Fertigkeiten die Athleten benötigen, um die Kletterwand zu bezwingen. Merkmale, die im übertragenen Sinne auch die technische Entwicklung des Wrangler Rubicon prägen, der in über 72 Jahren kontinuierlich verfeinert wurde und dadurch in der Lage ist, anspruchsvollste Offroad-Strecken und extreme Fahrbedingungen zu meistern.Das Sponsoring des Festivals" markiert einen weiteren Schritt in einem Projekt, bei dem Jeep und The North Face auf verschiedenen nationalen und internationalen Veranstaltungen gemeinsam auftreten. Die Basis dieser erfolgreichen, seit zwei Jahren bestehenden Partnerschaft liegt in gemeinsamen Markenwerten wie Abenteuer, Leidenschaft und Freiheit sowie in den jeweils führenden Positionen beider Unternehmen in den Bereichen Outdoor-Aktivität beziehungsweise Technik-Innovation. (Auto-Reporter.NET/hhg)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: