Kia-Frühjahrsaktion bringt neue Modelle mit Preisvorteilen

28. März 2014

Picture

Kia stellt in seiner im April laufenden Frühjahrsaktion „HamStar-Wochen" den neuen Kia Soul und den überarbeitete Kia Sportage in den Mittelpunkt. Bei der werblichen Umsetzung gibt es ein Wiedersehen mit den Hamstern, die schon bei der Einführung des Kia Soul 2009 in dem markanten Crossover-Modell saßen, während ihre Kollegen das Hamsterrad drehten. Kia-Käufer profitieren während der "HamStar"-Wochen von zwei Sonderaktionen: Wer einen Kia Soul „Spirit" kauft, erhält kostenlos das Sonderausstattungspaket "Sound&Navi" im Wert von 1290 Euro, das unter anderem ein neu entwickeltes 8-Zoll-Kartennavigationssystem und ein Infinity® Premium-Soundsystem umfasst. Käufer eines sofort aus dem Bestand verfügbaren Kia-Neuwagens können kostenlos Zubehör im Wert von 400 Euro ordern.

Vorgestellt werden darüber hinaus die Sonderausführungen „FIFA World Cup-Edition", die für sieben Kia-Modelle erhältlich sind und ein verbessertes Ausstattungsniveau zu einem geringen Aufpreis bieten. Weitere Stars der "HamStar-Wochen" sind der luxuriös ausgestattete SUV Kia Sorento und die stärksten Modelle der Kia-Palette: die GT-Versionen des Kia cee'd und Kia pro_cee'd mit 150 kW/204 PS.

Schlagkräftiges Argument ist das 7-Jahre-Kia-Qualitätsversprechen. Es umfasst standardmäßig die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie, die 7-Jahre-Kia-Mobilitätsgarantie und das 7-Jahre-Kia-Navigationskarten-Update für werksseitig fest installierte Geräte. Hinzu kommt die Aktion 7-Jahre-Kia-Wartung, die teilnehmende Kia-Händler optional bis zum 30.06.2014 anbieten. Mit dem Paket 'Kia Flat 7' wurde dieses Service-Angebot noch um eine günstige Finanzierung erweitert. Das Paket beinhaltet das 7-Jahre-Kia-Qualitätsversprechen inklusive 7-Jahre-Kia-Wartung sowie eine Finanzierung wahlweise mit oder ohne Anzahlung. (dpp-AutoReporter/wpr)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: