Kia präsentiert die ersten YouTube Music Awards

2. Oktober 2013


Kia unterstützt als exclusiver „Presenting Sponsor“ die ersten YouTube Music Awards. Dieses Online-Musik-Event ganz neuer Art mit Konzerten rund um die Welt kann per Livestream von allen YouTube-Zuschauern verfolgt werden und gipfelt in der Preisverleihung am 3. November in New York. YouTube zählt inzwischen mehr als eine Milliarde Nutzer und hat sich zu einer zentralen Musik-Plattform sowohl für etablierte Künstler als auch für Nachwuchstalente entwickelt.An den YouTube Music Awards werden sich viele bekannte Künstler beteiligen, zum Teil auch mit gemeinsamen Auftritten. Darunter finden sich Eminem, Lady Gaga und Arcade Fire ebenso wie einige der größten YouTube-Stars. In den letzten 24 Stunden vor der Preisverleihung finden weltweit an verschiedenen Orten Konzerte statt, die auf YouTube live übertragen werden. Der Konzert-Marathon startet in Seoul – in der koreanischen Hauptstadt hat auch die Kia Motors Corporation ihren Hauptsitz – und führt über Moskau, London und Rio de Janeiro nach New York, wo dann am Pier 36 die zentrale Award-Show stattfindet.Welche Künstler für die YouTube Music Awards nominiert sind, wird am 17. Oktober bekannt gegeben. Ab dann haben die YouTube-Nutzer bis zum 2. November Gelegenheit, für ihre Favoriten zu stimmen. (Auto-Reporter.NET/hhg)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: