Kia und Sky verlängern Partnerschaft

18. Juli 2013


Als FIFA- und UEFA-Partner ist Kia Motors seit Jahren bei den Welt- und Europameisterschaften präsent. Nun setzt die Marke auch in Deutschland auf Kontinuität im Fußball-Sponsoring: In der Bundesliga-Saison 2013/14 führt der Automobilhersteller seine 2012 gestartete Kooperation mit Sky fort und erweitert sie noch um umfangreiche Maßnahmen zur Aktivierung von Probefahrten. Damit bleibt Kia Motors Deutschland Co-Sponsor der gesamten Bundesliga-Live-Berichterstattung des Münchener Entertainment-Unternehmens. Und wenn nach Abpfiff des letzten Spiels am Sonntagabend die Ereignisse des Spieltages auf Sky analysiert werden, ist Kia ebenfalls wieder mit von der Partie: als exklusiver Partner von „Sky90 – Die Kia Fußballdebatte“.Sky Moderator und Kia Markenbotschafter Sebastian Hellmann wird künftig eine noch größere Rolle in der Kooperation mit dem Automobilhersteller spielen. Zum einen sitzt der mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnete Sportjournalist in der kommenden Saison wieder regelmäßig am Steuer eines Kia Sorento: In der Rubrik „Sky Fußball Taxi“ – die in der Bundesliga-Vorschau „Mein Stadion“ (freitags, 22.45 Uhr) zu sehen ist – chauffiert er prominente Fahrgäste aus der Fußballwelt in dem Kia-Modell und interviewt sie dabei. „Kia hat durch seine Präsenz bei den internationalen Top-Turnieren eine enge Beziehung zum Fußball aufgebaut, weil diese Sportart mit ihrer Leidenschaft, ihrer Dynamik und ihrem Teamgeist perfekt zu unserer Marke passt“, sagt Martin van Vugt, Geschäftsführer (COO) von Kia Motors Deutschland. „Wie die große Resonanz auf unsere Kooperation mit Sky zeigt, konnte Kia durch die starke Präsenz in der Bundesliga-Berichterstattung sein Image als ‚Fußball-Marke’ unter den Automobilherstellern weiter ausbauen.“ (Auto-Reporter.NET/hhg)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: